Willkommen

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Homepage. 
Gerne möchten wir Ihnen einen Einblick ermöglichen und uns vorstellen.
Unser Leitbild
"In Gemeinschaft leben und lernen"

 

Karl Brauckmann


     

Karl Brauckmann

 
Dieses Bild wurde der Karl-Brauckmann-Schule bei der Einweihung im Jahre 1978 überreicht.  
Bildquelle: unbekannt   


Karl Brauckmann


Karl Brauckmann mit seinen Enkeln Thomas und Bernhard Dexel, 1922 Bildquelle: Dexel, Jena (S.17)       
 


Nur wenige Menschen kennen den Mann, mit dessen Patronat für unsere Schule die Gemeinde Holzwickede einen Sonderpädagogen aus der Gemeinde würdigte.
Karl Brauckmann wurde am 30.November 1862 in Hengsen geboren. In Opherdicke und Holzwickede ging er zur Schule. In Soest wurde er zum Lehrer ausgebildet. Nach seiner Lehrerausbildung arbeitete er acht Jahre mit taubstummen Schülern. Sein Grundgedanke war es, eigene Schulen für Kinder einzurichten, die einer besonderen Förderung bedurften.
Von Soest ging er zum Studium nach Jena, wo er Hochschullehrer wurde. In Jena gründete er 1894 die erste Sonderschule für taubstumme und schwerhörige Kinder. In Jena und Berlin gründete er jeweils noch eine weitere Schule für behinderte Kinder. In seiner Funktion als Stadtrat von Jena und als Hochschullehrer verfolgte er ständig das Ziel der Rehabilitation behinderter Kinder. Er verstarb am 28.März 1938 in Jena.       


       

 

 

 

 

 

 

 Quelle: Stadtmagazin für Jena und Region, Ausgabe 55, April 14