Willkommen

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Homepage. 
Gerne möchten wir Ihnen einen Einblick ermöglichen und uns vorstellen.
Unser Leitbild
"In Gemeinschaft leben und lernen"

Unterstufe

Im Anschluss an die Vorstufe besuchen die Schüler/innen im 3.-5. Schulbesuchsjahr die Unterstufe.

Durchgängige Methode dieser Stufe ist das spielerische, handlungs-orientierte, entdeckende und vielsinnige Lernen in Bewegung. Angepasst an die Fähigkeiten der Schüler erfolgt Unterricht rhythmisiert, in kleinen Unterrichtssequenzen und nach dem Prinzip der abnehmenden Hilfe.

Die in der Vorstufe angebahnten Basiskompetenzen Ich- Identität, Sozialkompetenz, Kommunikation und "Lernen lernen" werden in der Unterstufe erweitert.

Inhaltliche Schwerpunkte sind

  • Lebenspraktische Kompetenz

    Die Schüler werden an eine möglichst selbstständige Bewältigung ihres Alltages herangeführt werden. (Grundlegende Hygiene, Selbstständiges An- und Ausziehen, Selbstständiges Essen und Trinken, Grundlegende räumliche und zeitliche Orientierung, Grundlegende Fertigkeiten der Nahrungszubereitung)

  • Kulturtechniken

    Deutsch und Mathematik wird in der Unterstufe handlungsorientiert unterrichtet. Aufgrund der individuellen Voraussetzungen der Schüler wird auf der Grundlage des erweiterten Lesebegriffs gearbeitet.( s. Deutsch- Konzept). Kleine  Differenzierungsgruppen sind dabei die Regel.
  • Musisch- ästhetischer Bereich

         In Fachorientierten Lehrgängen werden erste Grunderfahrungen in   
         Musik und Kunst vermittelt.
         Darüber hinaus fließen in viele Unterrichtsbereiche (z. B. Vorhaben, 
         Morgenkreis) musikalische und gestalterische Elemente mit ein.
    • Vorhaben

      Im Vorhabenunterricht wird fächerübergreifend an überwiegend sachkundlichen Themen gearbeitet.

      Hier steht die handelnde und über verschiedene Sinneskanäle erfahrbare Auseinandersetzung mit den Unterrichtsinhalten im Mittelpunkt.

    • Motorik

      Sport Schwimmen und Reiten wird in Lehrgängen angeboten.

      Motorische Förderung erfolgt in vielen Unterrichtsbereichen durch das Prinzip des Lernens in Bewegung.