Willkommen

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Homepage. 
Gerne möchten wir Ihnen einen Einblick ermöglichen und uns vorstellen.
Unser Leitbild
"In Gemeinschaft leben und lernen"

Sport

Abhängig vom Alter und der Entwicklung der Schüler/innen werden in den einzelnen Stufen unterschiedliche Förderschwerpunkte im Bewegungsbereich gesetzt:

 

Vorstufe und Unterstufe

Hier geht es neben der Vermittlung der Freude an der Bewegung um

grundlegende Bewegungserfahrungen, um das Erlernen erster Bewegungsspiele, aber auch um die Förderung von Koordination, Reaktion und Gleichgewicht. Einen besonderen Schwerpunkt bilden psychomotorische Übungen, die Körper-, Material- und Sozialerfahrungen fördern.  

Mittelstufe

In der Mittelstufe geht es darum, Bewegungen an und mit dem eigenen Körper zunehmend bewusster auszuführen und zusteuern, sich im Raum zu orientieren, Spiel- und Sportgeräte weitergehend kennenzulernen, Rhythmen aufzunehmen und umzusetzen, Bewegungen zu gestalten (z.B. Bewegungslandschaften bauen und nutzen) sich einem Partner/Gruppe  anzupassen, sich an einfachen Regelspielen zu beteiligen und auf erster Ebene an Wettbewerben teilzunehmen.

 

Oberstufe

Hier kann nun auf den bereits erworbenen Fähig- und Fertigkeiten aufgebaut und das Angebot an sportartspezifischen Bewegungsformen erhöht werden. Nach und nach werden Sportspiele wie Fußball, Basketball, Handball, Badminton etc. eingeführt.  

Die Förderung der Koordination und Kondition, des Fair-Play und die Entwicklung des sportmotorischen Selbstbewusstseins finden dabei weiterhin Beachtung. 

Berufspraxisstufe

Um den Schüler/innen eine weiteren Zugang zu einem eigenständigen Freizeitsport zu ermöglichen, stehen hier u.a. auch Trendsportarten auf dem

Programm. (z.B. City-Roller, Joggen, Walken, Klettern, Tanzen, Aerobic).  

Neben der Entwicklung der Funktionstüchtigkeit des Bewegungsapparates

(koordinative und konditionelle Aspekte), der Förderung des Reaktionsvermögens und der Kooperation geht es aber auch weiterhin um die Freude an der Bewegung und um das Gewinnen eines breiteren Aktionsfeldes in Bezug auf die erlebnisreiche Bewältigung der Lebenssituation Freizeit.  

Von Bedeutung ist darüber hinaus auch der Gesundheitsaspekt des Sports, der zum Beispiel in Projekten wie „Fit and Food“ auch angebunden an andere Unterrichtsbereiche

(zum Beispiel Hauswirtschaft, Sachunterricht etc.) mit den Schülern/innen

erarbeitet wird.

 

Schwimmunterricht

Schwimmunterricht findet im hauseigenen Schwimmbad für alle Klassen in einer Doppelstunde Stunden pro Woche statt. Stufenbezogen und angelehnt an die Fähigkeiten der Schüler/innen werden zunächst Spiel- und Übungsformen zur Wassergewöhnung und Wasserbewältigung angeboten. Das Erlernen der Schwimmfähigkeit und die Entwicklung eines individuellen oder klassischen Schwimmstils stehen dann im Vordergrund.  

Eine koordinative und konditionelle Förderung bedeutet auch die regelmäßige Teilnahme der Schüler/innen an Schwimmwettkämpfen auf Kreisebene und die Teilnahme an der Bolympiade, die alle zwei Jahre im Ruhrgebiet organisiert wird.

Für die Schüler/innen mit erhöhtem Förderbedarf stehen u. a. das Erleben des Elementes Wasser und sinnliches Wahrnehmen (Wärme, Kälte, Druckverhältnisse, Auftrieb, Geräusche, Berührungen...) im Vordergrund.  

Wichtig und besonders ist hier oft der intensive Kontakt zu einer Betreuungsperson, die die angenehmen oder auch herausfordernden Bewegungsangebote initiiert.

 Sportliche Aktivitäten an unserer Schule

Die oben beschriebenen angestrebten Zielewerden an unserer Schule in

verschiedenen Lern- und Lebensbereichen verfolgt und umgesetzt: in erster

Linie im Sportunterricht selbst, aber auch in der gestalteten Freizeit, in

verschiedenen AGs, bei Unterrichtsgängen, Klassenfahrten und auch manchmal im allgemeinen Klassen- oder Fachunterricht. Um den Schüler/innen Gelegenheiten zu geben, reichhaltige Bewegungserfahrungen zu sammeln und ihren Körper mit seinen Möglichkeiten und Grenzen zu erleben, sich zu aktivieren und wieder zu entspannen, stehen folgende Orte für sportliche Aktivitäten zur Verfügung:

 

·        schuleigene Sporthalle und Schwimmbad 

·      Außensportbereich (Ballspielplatz, verschiedene Spielplätze, Laufbahn,

·        Sprunggrube, Basketballkorb, Tischtennisplatten)

·        Pausenhof mit Kleinspielgeräten

·        Bällchenbad

·        Reitplatz /Reithalle

·        nahegelegener Wald, Freibad „Schöne Flöte“

·        Sportplatz am benachbarten Schulzentrum