Willkommen

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Homepage. 
Gerne möchten wir Ihnen einen Einblick ermöglichen und uns vorstellen.
Unser Leitbild
"In Gemeinschaft leben und lernen"

Arbeitslehre

Die Schule verfügt über eine gute Ausstattung im Bereich Arbeitslehre:

 ·        2 Werkräume (Werkraum Holz und Werkraum Metall/ Ton)

·        Lehrküche, Küchenzeilen in den Klassen

·        viele wichtige Arbeitsgeräte und Maschinen

·        ein großes Gewächshaus und ein Gartengerätehaus auf dem großen  Außengelände.

 

Somit sind die Möglichkeiten für eine handlungs- und schülerorientierte Unterrichtsgestaltung in den Teilbereichen Hauswirtschaft, Werken (Holz, Metall, Ton, Papier), Textiles Gestalten/Wäschepflege und Gartenarbeit gegeben.

 

Im Vordergrund steht dabei die Entwicklung der Gesamtpersönlichkeit – immer orientiert an den Fähigkeiten der einzelnen Schülerinnen und Schüler, z.B.:

·        das Erlernen motorischer Grundfähigkeiten

·        Training von Ausdauer und Konzentration

·        Verantwortungsbewusstsein

·        sowie die Fähigkeit, mit anderen zusammenzuarbeiten.

 

Für die jüngeren Schülerinnen und Schüler stehen in der Arbeitslehre basale und vorhabenorientierte Unterrichtsreihen im Vordergrund. Für die Älteren richtet sich die Arbeitslehre zunehmend an produkt- und berufsorientierenden Themen und Vorgehensweisen aus und besitzt einen höheren Stellenwert.

Ziel ist auch Produktionsabläufe in ihrer Ganzheit erfahrbar zu machen: Planung, Materialbeschaffung, Materialbearbeitung und–verwendung (Präsentation, Geschenke, Verkauf). Besonders im Hinblick auf die Materialbeschaffung ist die Lage der Schule vorteilhaft (viele Geschäfte in der Nähe, Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz).

Für besondere Ereignisse, z.B. Schulfest oder Weihnachtsmarkt, werden Arbeiten gezielt und in größerem Umfang angefertigt. Durch das Herstellen entsprechender Produkte und deren Verkauf bekommen die Schülerinnen und Schüler wichtige Erfolgserlebnisse vermittelt.

Darüber hinaus haben die Schülerinnen und Schüler Gelegenheit, Aufgaben frei zu wählen und losgelöst vom Klassenverband an einem gemeinsamen Projekt mitzuwirken und entsprechend ihrer Fähigkeiten zum Gelingen beizutragen.