Willkommen

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Homepage. 
Gerne möchten wir Ihnen einen Einblick ermöglichen und uns vorstellen.
Unser Leitbild
"In Gemeinschaft leben und lernen"


 Aktuelle Nachrichten

„Einfach spitze, dass du da bist!“


Unter diesem Motto begrüßten am Freitag, 05.04.2019, die Schülerinnen und Schüler, die Lehrerinnen und Lehrer, die Schulbegleiterinnen und Schulbegleiter, die FSJ-ler und FSJ-lerinnen, die Sekretärin, die Schulsozialarbeiterin, Frau Müller, Frau Jendretzki, Frau Stemper den neuen Schulleiter Herrn Alber.

  

Nachdem in der Vorwoche das Kollegium erfahren hatte, dass die Schulleiterstelle neu besetzt wurde, planten einige Kollegen eine Begrüßung des Schulleiters durch die Schüler. Damit sollten die Schüler erfahren, dass Herr Alber nun der neue Chef der Schule ist. Um sicher zu stellen, dass Herr Alber am Freitag in seinem Büro zu erreichen sein würde, verabredete ein Kollege eine Besprechung mit ihm. Die Schüler versammelten sich zum Ende der Frühstückpause vor seinem Büro und bildeten ein Spalier. Die jüngsten Schüler der Klasse E1 bildeten den Anfang. Alle anderen Klassen schlossen sich an. Dieses Spalier reichte bis auf den Schulhof. Die Klassensprecher der Klassen und ihre Vertreter bildeten mit gelben Rosen das Ende des Spaliers. Nun ging es los. Völlig überrascht von dieser unvermuteten Störung lief Herr Alber durch das Spalier. Am Ende überreichten ihm die Klassensprecher ihre Blumen. Zur Musik von Herrn Bullenda und Herrn Piltz wurde das vielen Schülern bekannte Lied „Einfach spitze, dass du da bist“ mit der Textvariante „… du bist jetzt hier der Chef“ gesungen und mit Gesten begleitet.  Einen großen Rosenstrauß in der Hand haltend, bedankte sich Herr Alber für die herzliche Begrüßung und kündigte eine Überraschung für die Schüler als Dankeschön an. Eine gelungene Aktion und ein schöner Start für den neuen Schulleiter! 


>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

Turniersieg dank toller Leistung beim Pelkumer Pöhlen in Hamm

Ein aufregendes Fußballturnier erlebte unsere Mannschaft in Hamm beim 6.Pelkumer Pöhlen. Nach einem gelungenem Start mit einem Sieg gegen Werl verpassten die "Brauckmänner" im zweiten Spiel gegen Bergkamen, die zahlreichen Chancen zu nutzen. Aber dann platzte der Knoten und die Spieler gewannen sehenswert gegen Hamm und Soest. Insgesamt schossen die Holzwickeder in der Vorrunde 10 Tore und kassierten nur einen Gegentreffer!

   

Mit dieser starken Leistung zog das Team der KBS ins Finale ein. Dort wartete mit Lippstadt aber der bisher stärkste Gegner des Turniers. Mit viel Einsatz gegen die körperlich überlegenen Lippstädter und einer herausragenden Torwartleistung erkämpften unsere Kicker ein 0:0 nach der regulären Spielzeit. Aus Zeitgründen sollte dann die Münze über Sieg entscheiden, doch damit waren Spieler und Betreuer der Finalisten nicht einverstanden. Und nach kurzer Diskussion mit der Turnierleitung wurde entschieden, dass jede Mannschaft einen Elfmeter schießen durfte. In diesem Nervenspiel hielt unser Torwart zunächst den Elfer des Gegners, bevor unser Schütze die Nerven behielt. Die Freude war riesig, denn wir konnten bereits zum dritten Mal den riesigen Pokal und die Goldmedaillen entgegen nehmen.

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

Zirkusprojekt RambaZamba

GEMAfreie Musik von www.frametraxx.de


 Derzeit befinden sich einzelne Bereiche unserer Homepage in Bearbeitung.

Bei Fragen sprechen Sie uns gerne an!!